GERMAN OPEN 2021

Beim German Open 2021 spielen 32 Teilnehmer im Offline und Online Modus um den Sieg. 
Erstmal wird ein KO Runden Turnier in Sätzen gespielt (
Best of 5 Sets (Best of 3 Legs). 

Die Ranglisten Punkte ergeben sich wie folgt.

Ranglisten Punkte

für jede gewonnene Runde gibt es 2 Punkte, für das gewonnene Finale ebenfalls 2 Punkte

Regeln und Informationen

- Turnierstart: 09. Juli 2021
- 501 Double Out

- Best of 5 Sets (Best of 3 Legs)

- das Sechzehntelfinale der KO Runde wird ausgelost, die folgenden Runden ergeben sich durch den Turnierbaum

- Ausbullen im Offline Spiel (vor Ort): Jeder wirft einen Pfeil auf die Scheibe, wer näher am Bullseye ist beginnt das Erste Leg.

- Ausbullen im Online Spiel: Jeder wirft 3 Pfeile auf die Scheibenmitte. Wer mit 3 Pfeilen die meisten Punkte erzielt hat, beginnt das Erste Leg. (Bullseye 50 Punkte, Bull 25 Punkte)

- Online Spiel: Die Kamera muss auf die Scheibe gerichtet sein, sodass der Gegner sieht was geworfen wurde. Videoanruf am besten über Whats App machen. Die Punkte nach jeweils 3 Pfeilen müssen angesagt werden, damit der Gegner weiß was geworfen wurde, falls man es nicht genau sieht.

- beim German Open ist Lidarts Pflicht. Der Score muss über Lidarts eingegeben werden, die Videoübertragung kann ebenfalls über Lidarts gestartet werden oder über den WhatsApp Videoanruf

Wie melde ich ein abgeschlossenes Spiel?

- der Sieger eines Matches meldet das Ergebnis und den Average beider Spieler in der WhatsApp Gruppe

Was kann man gewinnen?

- der Sieger bekommt einen Pokal

Deadlines

- Sechzehntelfinale: bis 25.07.2021 (Best of 5 Sets, Best of 3 Legs)

- Achtelfinale: bis 08.08.2021 (Best of 5 Sets, Best of 3 Legs)

- Viertelfinale: bis 15.08.2021 (Best of 5 Sets, Best of 3 Legs)

- Halbfinale: bis 22.08.2021 (Best of 5 Sets, Best of 3 Legs)

- Finale: bis 29.08.2021 (Best of 5 Sets, Best of 3 Legs)

Teilnehmer

01. Robert Paul
02. Robert Wenzel
03. Maximilian Steindecker
04. Daniel Hauser

05. Julian Hütten

06. Thomas Otto

07. Dennis Kurzhals

08. Bryan Menzel

09. Günter Kurzhals

10. Luca Hologa

11. Kevin Krumeich

12. Kevin Selg

13. Dennis Clasen-Dibietz

14. Moritz Urban

15. Chris Massilge

16. Meikel Koslowski

17. Benedikt Arzberger

18. Felix Knappe

19. Sebastian Schulze Hobeling

20. Jakob Sauer

21. Johannes van Eyk

22. Till Heinrich

23. Andreas Rämsch

24. Maximilian Schmidbauer

25. Andreas Zocher

26. Stephan Holstein

27. Daniel Kläs

28. Franz Alexander Friesen

29. Dennis Schladofski

30. Lars Falke

31. Yannik Kreutzfeldt

32. Heinrich Roschnjow